Susanne-Kohnen_1508x2000.jpg
03.Nov.
20:00 Uhr
Frankfurter Dom - Frankfurt am Main

Improvisationen über Themen von J. S. Bach

1. „Atem“
Sinfonia aus der Kantate BWV 156
Text: Das Geheimnis
2. „Spheres“
Zweistimmige Invention Nr. 15
Text: Zuhören
3. „Zeitraum“
Choral aus der Kantate BWV 147
Text: Novalis, Zahlen und Figuren
4. „Mandala“
Freie Improvisation, Orgel solo
Text: Geduld
5. „Erinnerung“
Andante aus dem Italienischen Konzert
Text: Psyche
6. „mariposa“
„Bist du bei mir“
Text: Lebenszeit
7. „liquid dance“
Zweistimmige Invention Nr. 2
8. „mare“
Präludium C Dur aus dem Wohltemperierten Klavier


Zu den Filmen von Susanne Kohnen erklingen Improvisationen über die genannten Werke. Dazu hören Sie Passagen aus dem Roman „Momo“ von Michael Ende und andere Texte gelesen von Christoph Kögel


Susanne Kohnen (Videoprojektionen/Oboe), Gabriele Hierdeis (Sopran), Tobias Koriath (Orgel)


Geschlossene Gesellschaft

Schirmherr: Dr. Claudius Dechamps
Mit freundlicher Unterstützung der Waldeck Rechtsanwälte

Copyright © 2017 Frankfurter Domkonzerte

Impressum & Datenschutz